OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Berlin Finder
die Stadt im Netz
Mein Berlin Finder


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Berlin Finder
Suche
Berlin Finder > Webguide > Cityguide > Museen

Das Alliiertenmuseum

Clayallee 135,
14195 Berlin Zehlendorf
Telefon: (030) 8181990
Telefax: (030) 81819991

Das AlliiertenMuseum Berlin ist ausschließlich der Geschichte der alliierten Streitkräfte in Berlin und West-Deutschland gewidmet.
Es erzählt den Besuchern die Geschichte der USA, Großbritannien und Frankreichs sowie deren Verbündeten, der Sowjetunion.

Die Alliierten hatten das Ziel, das im Zweiten Weltkrieg besiegte Deutsche Reich zu besetzen und vom Nationalsozialismus zu befreien.

Bereits kurz nach Kriegsende zeichneten sich jedoch bereits die unüberwindbaren ideologischen Differenzen zwischen den westlichen Siegermächten und der Sowjetunion ab: Während die Westmächte Deutschland auf der Grundlage von Freiheit und Demokratie wieder aufbauen wollten, bestand das Ziel der Sowjetunion hingegen darin, Deutschland das kommunistische Gesellschaftssystem zu implantieren. Nirgendwo in Deutschland ließe sich dieser Konflikt besser darstellen als in Berlin, dass zum Präsentierteller für den Ost-West-Konflikt und zum „Schaufenster der freien Welt“ wurde.

Das AlliertenMuseum zeigt die Vorgeschichte zur alliierten Präsenz in Deutschland und Berlin ebenso auf wie die Konfliktpotenziale und erinnert daran, dass der Kalte Krieg mehr als ein Mal heiß zu werden drohte.

Das AlliiertenMuseum dokumentiert ebenfalls, wie überraschend 1989/90 die deutsche Einheit in Frieden und Freiheit endete. Es dokumentiert die Rolle der Westmächte in diesem Prozess und wie es dazu kam, dass die Sieger des Jahres 1945 und ehemaligen Feinde knapp 50 Jahre später als Freunde und Verbündete die Stadt wieder verließen. Das AlliiertenMuseum beherbergt Daueraustellungen ebenso wie Wechselausstellungen.

Öffnungszeiten
Täglich außer Mittwoch
von 10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Tags
Geschichte Demokratie Krieg Siegermächte Alliierte Kommunismus


Meine Bewertung:
Ihr Name:

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung so ausführlich wie möglich. Die Anzahl der Sterne drückt Ihre Zufriedenheit aus. (1 Stern = sehr unzufrieden, 5 Sterne = sehr zufrieden).

 



KCS Internetlösungen