OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Berlin Finder
die Stadt im Netz
Mein Berlin Finder


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Berlin Finder
Suche
Berlin Finder > Webguide > Cityguide > Sehenswürdigkeiten

Rote Rathaus Berlin

Das Berliner Rathaus wird wegen seiner Farbe auch "Das Rote Rathaus" genannt. Das Haus wurde zwischen 1861 und 1869 von Hermann Friedrich Waesemann errichtet.

Das Haus wurde im Stil der norditalienischen Hochrenaissance errichtet. Als Vorbild für den Glockenturm wurde die Kathedrale von Lyon in Frankreich genommen. Auf Höhe des 1. Stockwerks wurde 1879 ein Terrakotafries angebracht, welches Teile der Berliner Geschichte dokumentiert.


Nach einer schweren Zerstörung im zweiten Weltkrieg wurde das Rathaus nach seinem Wiederaufbau 1951 Sitz des Ostberliner Magistrats. Die Westberliner Stadtoberen regierten in dieser Zeit vom Schöneberger Rathaus aus. Nach der Wiedervereinigung zog der Regierende Bürgermeister wieder 1991 wieder in das Rote Rathaus.


Meine Bewertung:
Ihr Name:

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung so ausführlich wie möglich. Die Anzahl der Sterne drückt Ihre Zufriedenheit aus. (1 Stern = sehr unzufrieden, 5 Sterne = sehr zufrieden).


 



KCS Internetlösungen