OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Berlin Finder
die Stadt im Netz
Mein Berlin Finder


Jetzt registrieren!

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Berlin Finder
Mehr zum Thema:
Suche
Berlin Finder > Webguide > Cityguide > Sehenswürdigkeiten

Berliner Fernsehturm

Panoramastr. 1A,
10178 Berlin Mitte
Telefon: (030) 2423333
Telefax: (030) 2425922

Der Fernsehturm am Alexanderplatz gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Der Turm misst stolze 368 Meter, auf 203 befindet sich eine Aussichtsplattform und Restaurant, daß sich in einer halben Stunde einmal um die eigene Achse dreht. Innerhalb von 40 Sekunden wird man mit einem Expressaufzug auf die Aussichtsplatform befördert.

Der damilge SED-Parteichef entschied 1964 einen Fernsehturm im Zentrum der Stadt zu bauen. 1965 wurde mit dem Bau begonnen und am 3. Oktober 1969 wurde der Fernsehturm fertiggestellt. Der Turm vom Kollektiv Günther Kollmann errichtet. Als Vorbild wurde die Form des Stuttgarter Fernsehturms genommen.


Der Berliner Fernsehturm war damals nach dem Moskauer Fernsehturm das zweithöchste Bauwerk Europas. In den ersten 35 Jahren seit der Öffnung des Turm besuchten 42 Millionen Besucher den Fernsehturm.

Der Turmfuß hat einen Durchmesser von 32 Metern. Der Betonschaft wiegt stolze 26.000 Tonnen. Die Kugel wiegt 4.800 Tonnen. Der Antennenträger ist 118 Meter hoch und wiegt 245 Tonnen.

Öffnungszeiten
März bis Oktober:
täglich: 9.00 Uhr bis 24.00 Uhr
November bis Februar:
täglich von 10.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Preise
Erwachsene: 9.50 €
Kinder bis 16 Jahre: 4.50 €
Kinder bis 3 Jahre: frei

Gruppenpreis pro Person: 7.00 €
(nur bei schriftlich bestätigter Reservierung und ab 20 zahlenden Gästen)

Tags
Olympiastadion




 



KCS Internetlösungen